| Waldorf-Abi

... online Lerngruppe der 13.Klasse (RS)

|Abi 2010|

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Spracherwerb

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Spracherwerb am Di März 30, 2010 2:16 pm

bedeutet Kognitivismus auch, dass wir ohne Sprache auch nicht denken könnten?
viele grüße

Benutzerprofil anzeigen

2 Re: Spracherwerb am Mo Apr 05, 2010 11:23 am

Also meiner Meinung nach bedeutet Kognitivismus nicht,dass wir ohne Sprache nicht denken können,weil Piaget der Meinung ist,dass Sprache ein Teil der Gesamtentwicklung beim Kind ist (wie Denken Handeln Urteilen etc.)der sich nicht isoliert für sich betrachten lässt,sondern immer in Auseinandersetzung mit der Welt und mit dem Weltbild des Kindes gesehen werden muss. Dabei geht das Denken der Sprache voraus. Die Kognition kann im symbolischen Gefüge der Sprache Ausdruck finden.

Das hab ich dazu gelesen...also wenn "Denken der Sprache vorausgeht" und diese zudem nur "ein Teil der Gesamtentwicklung" ist,schließe ich mal daraus,dass Sprache
nicht entscheident für unser Denken ist Wink

Lieben Gruß!

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten